Peter Radelfinger

In der Backstube des Denkens

Installationselement (Backofen), 5 gebackene Brötchen der Lecture Performance

Donnerstag, 1. November 2018

In der Backstube des Denkens ist eine ernsthafte, komisch-humoristische Lecture Performance, die sich auf handfeste Weise mit den Begriffen des Denkens, mit dem Verständnis von Zeit und mit Strategien des Vorgehens und der Verfahren beschäftigt: Teig wird geknetet, Texte und Brötchen mit Materialien montiert, und am Schluss alles in den Ofen geschoben. Die vorgetragene Textmontage ist nicht vom performativen Akt zu trennen und erinnert entfernt an eine billige, unperfekte TV-Kochsendung.


Peter Radelfinger, *1953 Bern, lebt und arbeitet in Zürich. Er ist bildender Künstler, bis 2016 Professor an der Zürcher Hochschule der Künste. Mehr



Weiterfuehrende Beiträge